Interessantes
aus aller Welt

In der Schweiz gibt jeder 5. an, schon einmal betrunken mit dem Auto gefahren zu sein, eine britische Billig-Airline serviert ab sofort bis 8 Uhr morgens keinen Alkohol an Bord, die Berliner leben sehr ungesund und trinken zu viel Alkohol und in Indien werden Piloten oft betrunken erwischt. Das und noch viel mehr lesen Sie bei den News.
Zum Menü

Ins Out gekickt

ArbeitsüberlastungPsychische Erkrankungen nehmen zu: Jeder Fünfte leidet an einer Depression, jeder sechste hat Angststörungen, eine ähnliche Anzahl ist auch Burnout gefährdet – und gerät zudem in Gefahr, zum Alkoholiker zu werden, da er seine Erschöpf-ungszustände mit Wodka und Co. bekämpft.
Weiterlesen

Alkoholsucht und Zeitgeist

Eltern überfüttern heute Kinder häufig als Ersatz für echte emotionale Zuwendung mit Waren aller Art, um so Hilflosigkeit, Schuldgefühle und Zeitmangel zu kompensieren. Zudem kommt, dass Kinder zunehmend oft auch als narzisstische Erweiterung der eigenen Person missbraucht werden. Ein Abgleiten in die Sucht ist für solche Kinder nicht selten die Folge.
Weiterlesen

Die Gefahr lauert überall

Alkohol – Die Gefahr lauert überall!Der ehemalige Einkaufsleiter Burkhard Thom hat für sein Buch „Alkohol – Die Gefahr lauert überall!“ Lebensmittelkonzerne um Auskunft gebeten, ob und wenn ja in welchen ihrer Produkte Alkohol enthalten ist. Das Ergebnis hat ihn überrascht, sagt der frischgebackene Autor im „Alk-Info“-Interview.
Weiterlesen

Sucht nur eine Frage
des Willens?

Dass eine chronische Alkoholabhängigkeit eine Krankheit ist, sind sich alle Experten einig. Alle? Nein, in den USA gibt es einen Psychologen und einen Neurowissenschaftler, die meinen, dass Sucht nur eine Frage der Willensentscheidung sei und dass man jederzeit wieder damit aufhören kann. Als wenn das so einfach wäre…
Weiterlesen

Teenager trinken zu viel

OECDDie Organisation für Wirtschaftliche Zusammen-arbeit und Entwicklung (OECD) schlägt jetzt Alarm: Die Jugendlichen und vor allem die jungen Erwachsenen trinken viel zu viel Alkohol. Suchtexperten fordern daher einen Anstieg der Preise auf Bier, Wein und Spirituosen sowie eine Einschränkung der Alkoholwerbung.
Weiterlesen

Alkohol-Wegfahrsperren
ab 2017

Für Alkoholsünder hinterm Lenkrad wird es in Österreich ab 2017 eine Alternative geben: entweder den Führerschein für einen gewissen Zeitraum abgeben – oder sich um nicht wenig Geld eine Alkohol-Wegfahrsperre ins Auto einbauen zu lassen. In den USA, in Kanada sowie in mehreren europäischen Ländern haben sich die Alko-Locks bereits bewährt.
Weiterlesen


Alkohol steht nicht im Vordergrund

„SUPRO“, eine Einrichtung der Stiftung Maria Ebene, arbeitet in Österreich mit PädagogInnen, um die Kleinsten vor späterem Alkoholismus zu schützen. SUPRO-Mitarbeiterin Heidi Achammer erläutert im „Alk-Info“-Interview das Konzept, das dahinter steckt.
Weiterlesen

Die 27 häufigsten Erkrankungen durch Alkohol

Eine neue Studie, die von zwei deutschen Wissenschaftlern in England über einen Zeitraum von zwölfeinhalb Jahren an fast 300.000 Patienten durchgeführt wurde beweist, dass 27 Erkrankungen (Lunge, Knochen, Herz, Haut, Verdauung, Gehirn) direkt mit einem Alkohol-missbrauch im Zusammenhang stehen. Das ist weit mehr als bisher bekannt.
Weiterlesen

Alkohol und Psychoterror

Der Alkohol macht Menschen oft körperlich aggressiv. Doch nicht immer schlagen Betrun-kene zu, wenn ihnen etwas nicht passt: In „Alk-Info“ erzählen vier trockene AlkoholikerInnen ehrlich und offen, wie sie ihre PartnerInnen und ihre Kinder mit Psychoterror jahrelang regelrecht tyrannisiert haben. Manche Wunden von damals sind bis heute noch nicht verheilt.
Weiterlesen

Ohne Alkohol zu einem besseren Leben

Ewan McGregor (2016)Der gebürtige Schotte Ewan McGregor kam schon als Kind mit dem Alkohol in Berührung, als junger Mann lieferte sich der gefeierte Schauspieler („Star Wars“) viele Exzesse. Doch seit dem Jahr 2000 ist der Familienvater trocken und hat nun, wie er bekennt, nun ein besseres Leben.
Weiterlesen

Sieben Faktoren führen
zur Sucht

Die stellvertretende Geschäfts-führerin der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS), Gabriele Bartsch, erläutert für „Alk-Info“ jene sieben Faktoren, die zu einer Alkoholabhängigkeit führen können. Dazu zählen u. a. der Alkoholkonsum in jungen Jahren, Stress und Frust, unregelmäßige Arbeitszeiten und die Einsamkeit.
Weiterlesen

Immer mehr Flüchtlinge trinken Alkohol

Allah ist weit weg: Obwohl ihnen ihr Glauben den Konsum von Alkohol verbietet, greifen immer mehr muslimische Flüchtlinge zur Wodka- oder Whisky-Flasche. Was oft zu Aggression und Gewalt führt. Experten berichten, dass vor allem bei jungen Muslimen der Alkohol aufgrund von Einsamkeit und Traumata eine große Rolle spielt.
Weiterlesen

John Lennon:
Schmerz, Alkohol und Wut

John Lennon

Der 1980 erschossene Musiker, der als Beatle die Welt eroberte und auch als Solo-Künstler herausragende Songs schrieb („Give Peace A Chance“, „Imagine“, „Instand Karma“ usw.) ertränkte schon in jungen Jahren seinen Schmerz in Alkohol.
Weiterlesen

Hokuspokus oder Wissenschaft?

Suchtcoach Hans R. Hoffmann verspricht ein suchtbefreites und selbstbestimmtes Leben in nur acht Tagen. Kann das funktionieren? „Alk-Info“ kam der Einladung Hoffmanns nach und sprach mit zwei Seminarteilnehmer sowie mit einem Klienten, der nach anfänglicher großer Skepsis das Coaching vor einem Jahr absolvierte.
Weiterlesen

Alkohol und Nikotin:
Das unterschätzte Killerpaar

Zigarette und AlkoholWissenschaftler aus Texas, USA, haben nun herausgefunden, dass das Rauchen den Blutalkoholspiegel senkt. Was bedeutet, dass der Alkohol durch den Nikotin schneller abgebaut wird. Durch den schnelleren Alkoholabbau greift man rascher wieder zum Glas. Fazit: Raucher trinken mehr als Nichtraucher.
Weiterlesen

„Stress und Alkoholsucht hängen stark zusammen“

Broschüre zu „Gesundheitsziel Alkohol“Eine Alkoholsucht ist auch für Selbständige oft ein Thema. Im Alk-Info-Interview spricht der Obmann-Stellvertreter der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA), Alexander Herzog, über das spezielle Vorsorgeprogramm Gesundheitsziel Alkohol.
Weiterlesen

NUR VERSAGER
SAUFEN?

Immer mehr Eltern üben schon auf ihre Volksschulkinder und auf deren Lehrerinnen einen großen Druck aus, damit die Tochter, der Sohn Best-leistungen erzielt. Denn wer was leistet, ist erfolgreich. Und wer nicht so funktioniert, wie er soll, wird bestraft. Womit ein gefährlicher Grundstein für eine spätere Alkoholkarriere gesetzt wird.
Weiterlesen