Falco: Hoch (und tief) wie nie

Hans Hölzel alias „Falco“Er ist längst zu einer Pop-Ikone geworden und flog „Hoch wie nie“ (Titel eines seiner Songs). Als einziger Österreicher schaffte es Hans Hölzel alias Falco an die Spitze der US-Charts, dennoch stürzte der Musiker immer wieder ab. Alkohol und Drogen waren längst zu seinen ständigen Begleitern geworden, als er 1998 in der Karibik tödlich verunglückte.

Weiterlesen ...

Joe Cocker: „Ich habe gesoffen, bis ich bewusstlos war.“

Joe Cocker (2013)Der Woodstock-Veteran, der im Dezember 2014 an Lungenkrebs verstarb, hatte wilde Zeiten hinter sich. Drogen und vor allem Alkohol bestimmten eine lange Zeit sein Leben. Doch Joe Cocker konnte sich von seiner Sucht befreien und blieb bis zu seinem Tod trocken.

Weiterlesen ...

Priester & Alkohol:
Traubensaft statt Messwein

Geistlicher mit AlkoholproblemEr unterrichtete in einem Gymnasium, leitete ein Internat und war auch als Seelsorger tätig: Pater Hermann schaute tiefer ins Glas als von Gott gewollt. Nach vielen Jahren des Kampfes ist der katholische Priester heute trocken - und geht in eine evangelische Selbsthilfegruppe…

Weiterlesen ...

Buster Keaton: Stummfilmstar und Alkoholiker

„Stoneface“, alias Buster Keaton (1939)Neben Charlie Chaplin, Stan Laurel & Oliver Hardy oder Harold Lloyd zählte Buster Keaton zu den größten Stars der Stummfilmära. Doch als sein Stern in der Versenkung verschwand, griff der Schauspieler, der vor der Kamera niemals eine Miene verzog, so wie schon sein Vater zum Alkohol.

Weiterlesen ...

Ex-Beatle Ringo Starr

Ringo Starr (2012)Er saß stets mit traurigem Dackelblick bei der berühmtesten Band aller Zeiten hinterm Schlagzeug: Ringo Starr. Doch 1988, 18 Jahre nach der Trennung, musste der Drummer in einer US-Suchtklinik wegen seines Alkoholproblems einchecken. Und ist seither trocken.

Weiterlesen ...

„Von den Achtzigern nichts mitbekommen!“

Larry Hagman (2010)Er hatte mehr als ein ganzes Jahrzehnt versoffen, doch den Kampf gegen den Alkohol letztlich gewonnen. Jenen gegen den Krebs jedoch nicht: TV-Bösewicht Larry Hagman, Fiesling J.R. aus dem TV-Serienhit „Dallas“, starb am 23. September 2012 in einer Klinik in Texas.

Weiterlesen ...

„Erledigt“ als letzter Eintrag im Kalender

Letzter KalendereintragDie Tränen rannen ins Bier, die Wodkaflasche stand auf dem Tisch und die Waffe war griffbereit für den ultimativen Abgang: „Erledigt“ stand im Kalender – und sollte der allerletzte Eintrag sein. Ein ehrlicher Bericht eines trockenen Alkoholikers.

Weiterlesen ...

Wann vergeht Vergangenheit?

FlachmannAls Lehrling wurde Matthias von seinem Meister angehalten, Alkohol zu trinken. Schon bald wurde der Flachmann zu seinem ständigen Begleiter. Wie er es schaffte, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen, erzählte er „Alk-Info“-Reporter Werner Schneider in einem ausführlichen Gespräch.

Weiterlesen ...

Harald Juhnke

Seine alkoholbedingten Abstürze waren legendär: Harald Juhnke, Deutschlands beliebtester Schauspieler, SängerMeine sieben Leben / Verlag: Rowohlt und Entertainer, griff so lange zur Flasche, bis er daran zerbrach. Am 1. April 2005 starb der gebürtige Berliner an Alkoholdemenz in einem Pflegeheim. Ein Porträt.

Weiterlesen ...

Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe (1848)Seine Werke wie „Das Pendel des Todes“, „Der Untergang des Hauses Usher“ oder „Der Rabe“ waren düster, sein Leben war es ebenso: Der 1849 verstorbene Journalist, Literaturkritiker und Autor ertränkte die vielen Schicksalsschläge seines Lebens im Alkohol.

Weiterlesen ...