April 2014

Betrunkene Fluggäste randalierten im Flieger

Mit etwa 280 Passagieren an Bord war eine Maschine aus Köln in Deutschland unterwegs in die Dominikanische Republik, als zwei sturzbetrunkene Männer, 19 und 36 Jahre alt, ihren mitgebrachten Alkohol austranken und daraufhin im Flieger zu Randalieren begannen, andere Fluggäste anpöbelten und mit den Fäusten auf sie los gingen. Als die Crew merkte, dass sie die beiden Betrunkenen nicht bändigen konnte, musste das Flugzeug, das bereits über Frankreich war, umkehren.

Weiterlesen ...

April 2014

Betrunkene Mäusemännchen kuscheln fremd

Normalerweise leben Mäuse monogam, gibt man ihnen aber Alkohol zu trinken, verändert sich das Verhalten der Männchen in puncto Treue. Wie ein Versuch in den USA jetzt bewies, kuscheln betrunkene Männchen wahllos mit ihren Artgenossinnen, die Weibchen hingegen bevorzugen, wenn sie Alkohol getrunken haben, weiterhin ihren bisherigen Partner.

Weiterlesen ...

April 2014

USA: Lindsay Lohan beichtet Rückfall

Im vergangenen Jahr wurde Hollywood-Sternchen Lindsay Lohan, 27, zu einem 90-tägigen Aufenthalt in einer Suchtklinik verdonnert, nachdem die Schauspielerin und Sängerin gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen hatte, nun gestand sie im US-Fernsehen der Talk-Queen Oprah Winfrey tränenreich, dass sie rückfällig geworden ist.

Weiterlesen ...

April 2014

Zu betrunken vor dem Traualtar

Ihre Hochzeit hatte sich die Braut wohl anders vorgestellt: Bräutigam Jacob Francis B. erschien nach seiner feucht-fröhlichen Junggesellenparty sturzbetrunken vor dem Pfarrer in einer Kirche in Adelaide, Australien. Als der Priester das Sakrament der Ehe dem Betrunkenen nicht spenden wollte, begann dieser lautstark zu randalieren, worauf der Gottesmann die Polizei rief. Die Folge: die 120 geladenen Gäste wurden nachhause geschickt, der Bräutigam kam in Haft – und die Braut lief ihm auch davon.

Weiterlesen ...

April 2014

Deutschland: Keine Trendwende bei jugendlichen Trinkern

Die repräsentative Studie „Der Alkoholkonsum von Jugendlichen und jungen Erwachsener in Deutschland 2012“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die am 7. April in Berlin vorgestellt wurde, zeigt, dass es keine Trendwende bei jugendlichen Rauschtrinkern gibt. So gaben 17 Prozent der 12- bis 17-Jährigen an, mindestens einmal im Monat einen ordentlichen Rausch zu haben, bei den 18- bis 25-Jährigen sind es sogar 44 Prozent. Das Trinkverhalten der Jugendlichen hat oft dramatische Folgen: mehr als 26.000 mussten im im vergangenen Jahr wegen einer lebensgefährlichen Alkoholvergiftung ins Spital.

Weiterlesen ...

März 2014

Tödliches Saufgelage in Sibirien

14 Todesopfer forderte ein Saufgelage mit gepanschtem Alkohol in einem Dorf in Sibirien, elf weitere Menschen mussten mit schweren inneren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Den Alkohol in Umlauf gebracht sollen mehrere Händler haben, gegen die ein Ermittlungsverfahren läuft. Der Gouverneur der Region sprach von einer „wahren Tragödie“.

Weiterlesen ...

März 2014

Österreich: 2700 Jugendliche saufen sich in Spital

Eine traurige Bilanz ergab eine parlamentarische Anfrage Gesundheitsminister Alois Stöger: Im Jahr 2012 landeten 2700 Kinder und Jugendliche wegen einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Darunter waren auch sechs Kleinkinder, drei Buben im Alter von fünf bis neun Jahren und weitere 275 Kinder, die jünger als 14 Jahre alt waren.

Weiterlesen ...

März 2014

USA: Betrunkener stiehlt Flugzeug

Mit 1,3 Promille Alkohol im Blut schnappte sich Paul Weddle, 47, in der kleinen US-Stadt Boulder City, die nur 20 Kilometer von der Glücksspielmetropole Las Vegas entfernt ist, eine 14-sitzige Cessna 208 Caravan und führte mehrere Starts und Landungen durch. Der Dieb kollidierte dabei fast mit einem anderen Flieger. Als er wieder festen Boden unter seinen wackligen Füßen hatten, schnappten für den Betrunkenen die Handschellen zu.

Weiterlesen ...