Mai 2013

Schweiz: Junge Erwachsene trinken mehr als bisher vermutet

Doppelt soviel Alkohol wie bisher angenommen trinken junge Erwachsene in der Schweiz. Spitzenreiter bei den Wochentagen ist naturgemäß der Samstagabend. Unfälle, Spitalseinweisungen und alkoholbedingte Schlägereien sind die Folgen. Ein Psychologe schlägt jetzt vor, Alkohol teurer als bisher und nur noch zu bestimmten Öffnungszeiten zu verkaufen.

Weiterlesen ...

Mai 2013

Deutschland: Niedrigere Promillegrenze für Radfahrer

Deutschlands Innenminister wollen die Promillegrenze für Radfahrer senken. Bislang darf mit mis zu 1,6 Promille Alkohol im Blut in die Pedale getreten werden, nach Angaben des Allgemeinen Deutschen Fahrad-Clubs (ADFC) soll dies in Zukunft nur noch mit einem Grenzwert von 1,1 Promille gestattet sein. Grund: Fünf Prozent aller verunglückten Radfahrer hatten im Jahr 2011 zu viel Alkohol getrunken.

Weiterlesen ...

Mai 2013

Bierverkauf in Russland stark zurückgegangen

Noch 2012 galt in Russland: Wer cool wirken will, trinkt nicht mehr Wodka sondern Bier. Das hat sich nach einer groß angelegten Kampagne geändert – der Bierkonsum in Putins Reich ist seit 1. Jänner 2013 stark zurückgegangen. Der weltweit größte Biererzeuger zog bereits die Konsequenz und schloss eine seiner russischen Bierbrauereien, eine zweite Schließung wird erwogen.

Weiterlesen ...

Mai 2013

Deutschland: Männer oft betrunken hinterm Lenkrad

Autofahren und Alkohol passen, wie jeder weiß, nicht zusammen. Dennoch setzen sich in Deutschland 28 Prozent der Männer hinters Lenkrad, wenn sie vorher Alkohol getrunken haben. Bei den Frauen ist es immerhin noch jede Fünfte, die vor Fahrantritt ordentlich tankt. Erfreulich ist die Entwicklung bei den Jungen: 88 Prozent sind beim Autofahren stocknüchtern.

Weiterlesen ...

April 2013

Deutschland: Beck's warnt vor eigenem Bier

Auf Dosen und Etiketten seiner deutschen Marke Beck's warnt der Brauereikonzern Anheuser-Busch jetzt Schwangere und Autofahrer vor dem Genuss seiner Biere. Während die deutsche Drogenbeauftragte Mechthild Dykmanns naturgemäß davon begeistert ist, hat die Konkurrenz freilich keine Freude mit dieser bahnbrechenden Aktion.

Weiterlesen ...

April 2013

Fingerabdruck verrät Promille

Man braucht nur den Finger reinstecken – und weiß dank Infrarot ein paar Sekunden später, wie hoch der Alkoholgehalt im Blut ist. Der AlcoSense TruTouch, der von einer britischen Firma entwickelt wurde, ist bereits in Firmen in den USA im Einsatz. Doch was den Chefs hilfreich ist, wenn es um Alkohol im Betrieb geht, bringt die Gewerkschaften auf die Palme.

Weiterlesen ...

April 2013

App gegen Komasaufen

Entwickelt von der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im deutschen Herzerg im Harz bietet ein neuer, kostenloser App auf dem Smartphone lebensrettende Hilfe, wie man dem Freund, der Freundin helfen kann, wenn er/sie sich ins Koma gesoffen hat. Neben dem Notfallplan gibt es zusätzliche wertvolle Tipps, wie man das Komasaufen überhaupt vermeiden kann.

Weiterlesen ...

April 2013

Mehrheit will keinen Alkohol an Bord

Während es in Russland derzeit eine Diskussion darüber gibt, ob ein Alkoholverbot in Flugzeugen sinnvoll wäre, hat die Flugsuchmaschine Skyscanner 6.000 Passagiere aus den verschiedensten Ländern darüber befragt, ob sie Alkohol in Flugzeugen haben wollen. Das beachtliche Ergebnis: 63 Prozent – das sind fast zwei Drittel - würden ein Alkoholverbot an Bord begrüßen.

Weiterlesen ...