April 2016

Prohibition in Indien ausgeweitet

In Indien setzen sich immer mehr Politiker dafür ein, Alkohol zu verbieten. Schon jetzt sind 100 Millionen Inder vom Alkoholverbot, das an ihrem Wohnort gilt, betroffen. Nun hat der Regierungschef des nordindischen Gliedstaates Bihar am 1. April 2016 sein Wahlversprechen eingelöst und zunächst einmal lokale alkoholische Produkte verboten, nur fünf Tage später weitete er das Verbot auch auf ausländische Produkte aus. Jetzt wird auch in der Ferienregion an der Südspitze Indiens ein generelles Alkoholverbot angedacht.

Weiterlesen ...

April 2016

Österreich: Bettelnde Mütter stellen Kinder mit Alkohol ruhig

In der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz agieren die Bettler immer aggressiver. Der Grund dafür ist, dass immer mehr bettelnde Menschen, zumeist der Volksgruppe der Roma angehörend, nach Linz reisen. Unter den Bettlern befinden sich auch viele Mütter, die gemeinsam mit ihren kleinen Kindern um Geld betteln. Damit die Kleinen ruhig gestellt werden, wird ihnen oft Alkohol verabreicht, schlägt ein Sozialexperte Alarm.

Weiterlesen ...

April 2016

Sachsen: Schüler trinken wie die Großen

Diese Zahlen sind alarmierend: Jeder zweite Schüler in Sachsen trinkt regelmäßig Alkohol und jeder Dritte trinkt sich immer wieder einen Rausch an. Besonders alarmierend ist, dass pro Jahr etwa 750 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus landet, manche von ihnen sind gerade mal zehn Jahre alt. Jetzt soll die Aktion „bunt statt blau“ des sächsischen Schulministeriums gegensteuern.

Weiterlesen ...

März 2016

WHO: Jugendliche trinken weniger Alkohol

Endlich einmal eine gute Nachricht: Nachdem jahrelang geschrieben wurde, dass die europäischen und die nordamerikanischen Jugendlichen immer öfter und vor allem früher Alkohol trinken, hat nun die Weltgesundheitsorganisation WHO einen Bericht veröffentlicht, der besagt, dass der Alkoholkonsum bei dieser Gruppe deutlich zurückgegangen ist.

Weiterlesen ...

März 2016

Mallorca: Saufgelage auf offener Straße verboten

Nach wie vor will Mallorca weg vom berüchtigten Ballermann-Image und erklärt die Vergnügungsmeilen der beliebten spanischen Urlaubsinsel zu „Interventionszonen im Kampf gegen die öffentlichen Saufgelagen“. Wer auf den Straßen und Plätzen gewisser eigens dafür gekennzeichneten Gebiete Alkohol trinkt muss nun mit saftigen Strafen rechnen.

Weiterlesen ...

März 2016

Südtirol: Alkohol erst ab 18 Jahre

Bisher gilt, dass der Verkauf von Alkohol an Jugendliche laut einem Landesgesetz in Südtirol an Jugendliche unter 16 Jahren verboten ist. Geht es nach der zuständigen Landesrätin Martha Stocker, so soll Bier, Wein oder Schnaps erst ab 18 Jahren erlaubt werden. Die neue Regelung passt sich somit einem nationalen Gesetz an, das für ganz Italien gilt.

Weiterlesen ...

Februar 2016

Deutschland: Schocktherapie gegen Alkohol

Wer zu viel Alkohol trinkt, landet nicht selten in einem Krankenhaus. Aus diesem Grund veranstaltet die Uni-Klinik in Homburg im Saarland für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren einen Tag in der Unfall-Chriurgie, wo die verschiedensten Stationen besichtigt werden können. Das Projekt, das sich P.A.R.T.Y. nennt, wurde in Kanada entwickelt und ist inzwischen weltweit erfolgreich.

Weiterlesen ...

Februar 2016

Schweiz: Alkohol soll in Jugendtreffs erlaubt werden

Was wie eine Schnapsidee klingt, soll, wenn es nach den Wünschen einiger Politiker geht, bald in die Realität umgesetzt werden. In den Jugendtreffs von Basel soll bald offiziell Alkohol getrunken werden dürfen. Galt bisher ein striktes Alkoholverbot für die Kids, so sollen diese nun lernen, mit dem Alkohol vernünftig umzugehen. Suchtexperten sehen dies aber kritisch.

Weiterlesen ...