März 2020

Luxemburg: Alkohol für Jugendliche oft kein Problem

Der Kinder- und Jugenddienst des Amtes für Soziale Dienste (ASD) schlägt Alarm: Jugendliche kommen in Luxemburg oft viel zu leicht an Alkohol. Bei Testkäufen kam ans Licht, dass bei 55 Prozent aller Stände bei diversen Fasnachtsveranstaltungen 14-Jährige ohne nach dem Alter nachzufragen alkoholische Getränke problemlos ausgehändigt wurden.

Weiterlesen ...

Februar 2020

Deutschland: Grüne wollen Alkohol verteuern

Ein härteres Durchgreifen der Politik in Form von höheren Steuern auf alkoholische Getränke fordern jetzt die Grünen im deutschen Bundestag. „Die gesundheitliche Lenkungswirkung von Alkoholsteuern wird von der Bundesregierung nicht genutzt“, stellt die Grünen-Gesundheitspolitikerin Kirsten Kappert-Gonther fest.

Weiterlesen ...

Februar 2020

Deutschland: Alkohol-Fastenaktion seit Aschermittwoch online

Auch heuer startet wieder pünktlich zum Aschermittwoch die Alkohol-Fastenaktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im unter www.kenn-dein-Linit.de im Internet. Bis zum 9. April kann jeder unter dem Motto „Kannst du ohne?“ daran teilnehmen. Die Aktion ist eine gute Möglichkeit, den eigenen Alkoholkonsum kritisch zu überprüfen.

Weiterlesen ...

Februar 2020

Spanien: Gummibärchen mit Alkohol

Der deutsche Süßwarenhersteller Haribo ist sauer: Ein spanisches Start-Up-Unternehmen bringt die beliebten Gummibärchen nun mit Alkohol auf den Markt. „Diese Gummibärchen ähneln den unseren von Haribo derart, dass die Gefahr einer irreführenden Verbindung zwischen unseren Marken besteht“, so der in Bonn gegründete Konzern, der bereits eine Klage eingereicht hat.

Weiterlesen ...

Februar 2020

US-Studie: Alkohol lässt Hirn schneller altern

Wissenschaftler in den USA haben in einer aufwendigen Studie nun festgestellt, dass regelmäßiger Alkoholkonsum das Gehirn schneller altern lässt. Zwar sind die Zusammenhänge nicht gerade radikal, aber laut den Forschern altert das Hirn eines Menschen um 0,02 Jahre pro Gramm reinen Alkohol. Aber Personen, deren Hirn bereits eingeschränkt ist, geht die Alterung schneller vor sich.

Weiterlesen ...

Jänner 2020

Weltweit drei Millionen Todesfälle wegen Alkohol

Ein kanadischer Wissenschaftler hat mit seinem Team nun errechnet, dass weltweit mehr als drei Millionen Menschen jährlich an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs versterben. Außerdem gehen die Forscher davon aus, dass 131 Millionen gesunde Lebensjahre durch Alkoholkonsum aufgrund von frühzeitigem Tod, Krankheit und Behinderungen verloren gehen.

Weiterlesen ...

Jänner 2020

Polen: Baby kam mit mehr als drei Promille zur Welt

Stark betrunken kam in Polens Hauptstadt Warschau eine 44 Jahre alte Frau zur Entbindung ins Spital, wenig später brachte sie ihr Kind zur Welt. Sowohl die Mutter als auch das Neugeborene hatten mehr als drei Promille Alkohol im Blut! Nur dreieinhalb Wochen nach der Geburt verstarb das Baby, das mit schweren genetischen Fehlbildungen zur Welt kam.

Weiterlesen ...

Jänner 2020

Italien: Sieben Tote wegen betrunkenem Lenker

Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut ist kurz nach Jahresbeginn in Luttach, Südtirol, ein 27-jähriger Lenker eines Sportwagens in eine Gruppe junger Urlauber aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland, gerast, sechs davon waren auf der Stelle tot, ein weiteres Opfer starb wenig später im Krankenhaus. Der Todes-Lenker wurde festgenommen.

Weiterlesen ...