Alkoholkontrollen wirken ernüchternd

Was die Wirte ärgert, freut die Exekutive. Etwa 300.000 Alkotests pro Jahr werden allein in der Steiermark durchgeführt. Resultat: Die Zahl der Alkolenker ist im Sinken, erzählt der Leiter der Verkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Steiermark, Oberst Wolfgang Staudacher, im „Alk-Info“-Interview.

Weiterlesen ...

Alkohol im AlterWenn Opa/Oma zu viel trinken

Was die Jungen können, können die Alten schon längst: Immer mehr ältere Menschen greifen zu Bier, Wein oder Schnaps. Die Zahlen jedenfalls sind alarmierend: Rund ein Drittel aller Senioren, die in einem Altersheim leben, trinkt zu viel. Was aber allzu gerne totgeschwiegen wird.

Weiterlesen ...

Ärzte im Dauerfeuer

Prof. Klaus RadheiserJeder zweite Spitalsarzt ist bereits burnoutgefährdet. Prof. Klaus Ratheiser war bis zu seinem Ausstieg viele Jahre lang Chef einer Intensivstation im Wiener AKH. Jetzt coacht der Buchautor Krankenhausmitarbeiter, damit sie mit ihrem Stress besser umgehen können.

Weiterlesen ...

Alkohol – die tödliche Gefahr

Lebenszeit um 20 Jahre verkürztSaufen kann tödlich sein: Eine britische Studie, die in dem Fachmagazin The Lancet veröffentlicht wurde, besagt, dass chronischer Alkoholkonsum die Lebenszeit um 20 Jahre verkürzt. Und eine andere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Alkohol gefährlicher ist als Heroin, Crack oder Ecstasy.

Weiterlesen ...

Die Geschichte der Anonymen Alkoholiker

Anonyme Alkoholiker (AA)1935 in einer Kleinstadt in den USA von zwei Trinkern ins Leben gerufen, sind die Anonymen Alkoholiker (AA) längst zur größten weltweiten Selbsthilfegruppe avanciert. Mehr als zwei Millionen Menschen besuchen in 185 Staaten regelmäßig die Meetings.

Weiterlesen ...

Viel Offenheit bei der Nachschulung

Es wird viel über die Promille geredet, mit denen sie hinter dem Lenkrad erwischt worden sind. Oder auch darüber, was jeder Einzelne mit dem Alkohol verbindet. Und natürlich über die Folgen, wenn der Schein erst einmal weg ist: Reportage über Gruppentherapie von Alkolenkern.

Weiterlesen ...

Wenn Helfer nicht mehr helfen können

Dr. Johannes CapekEgal ob im Spital oder in der eigenen Praxis: Viele Ärzte fühlen sich ausgebrannt und überfordert. Der Wiener Allgemeinmediziner Johannes Capek weiß, woran es oft liegt und spricht ganz offen über Burnout, Alkohol- und Tablettensucht bei Ärzten.

Weiterlesen ...

Mehr als 2200 Alkounfälle im Jahr

Verkehrspsychologin Mag. Carmen Prabitz spricht im großen „Alk-Info“-Interview über Promillerekorde im Straßenverkehr, über Schuldeinsicht, über eine sinnvolle Alkoholprävention bei den Jugendlichen und ob eine 0,0-Promille-Regelung sinnvoll wäre.

Weiterlesen ...

Mein Kind will keinen Alkohol!Alkohol während der Schwangerschaft

Jeder 5. werdende Mutter trinkt Alkohol. Die beliebte TV-Kommissarin Kristina Sprenger (Bild) ist neben anderen Promis eine der Schirmherrinnen der Aktion „Mein Kind will keinen Alkohol“. „Alk-Info“ hat sie zu diesem Thema interviewt.

Weiterlesen ...

Burnout abseits der Manageretagen

Ihre Abteilung verwandelte sich plötzlich in einen Jeder-gegen-jeden-Kriegsschauplatz, öffentliches Kritisieren wurde zur Regel. Die Folgen für eine Mitarbeiterin im Kundendienst waren fatal: zunächst Hörsturz, dann Burnout. Das Unternehmen reagierte prompt – und wollte sie los werden…

Weiterlesen ...

Zweite Chance bei Zweiter Sparkasse

Zweite SparkasseViele Alkoholiker sind leider hochgradig verschuldet und bekommen daher kein Konto mehr bei einer Bank. Was für einen Weg in die Genesung oft zu einem großen Problem wird. Die „Zweite Sparkasse“ bietet österreichweit einen Ausweg aus diesem Dilemma.

Weiterlesen ...